Einweisung, Unterweisung, Führerschein - klingt kompliziert, ist es aber gar nicht.

Einweisung ist die Erklärung der Besonderheiten einer speziellen Arbeitsbühne. Unterweisung ist das, wozu ein Unternehmer verpflichtet ist: Im Gegensatz zu Privatpersonen müssen Firmen bei der Nutzung von Hubarbeitsbühnen eine Schulung ihres Bedienpersonals nachweisen. Im DGUV Grundsatz 966 (auch BGG 966) der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung ist die Ausbildung des Bedienpersonals seit April 2010 geregelt. Nur die Einweisung an der Hubarbeitsbühne allein reicht nicht aus: Die Befähigung muss in einer Prüfung (Theorie und Praxis) nachgewiesen werden. Ausschließlich Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, die in der Bedienung unterwiesen sind und vom Unternehmen schriftlich beauftragt worden sind, dürfen Hubarbeitsbühnen selbstständig bedienen. Unternehmer sind verpflichtet, ihre Arbeitnehmer jährlich zu unterweisen. Dies geht z.B. aus dem Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG §12), der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV §9) oder der BG-Vorschrift „Grundsätze der Prävention“ (BGV A1, §4) hervor. BAULIFT hilft Ihnen und übernimmt den Teil der Arbeitsbühnenschulung. Das ist der oftmals so genannte Hebebühnen-Führerschein, die BAULIFT Licence. Den Namen gibt es seit 2010, doch neu ist die Schulung nicht, ganz im Gegenteil: In der vorgeschriebenen Unterweisung steckt viel von unserem Know-how, schließlich war BAULIFT vor 40 Jahren einer der ersten Vermieter von Arbeitsbühnen in Deutschland. Eintägige Schulungen für die BAULIFT Licence bieten wir am Stammsitz Ingolstadt, in München, Zwickau und in Luxemburg an. Termine, auch an Samstagen, vereinbaren wir individuell mit unseren Kunden. Für erfahrene Bediener von Hubarbeitsbühnen dauert diese Schulung einen Tag. Nach erfolgreichem Abschluss bekommt jeder Teilnehmer sein Exemplar der BAULIFT Licence ausgehändigt, einen personalisierten Ausweis im Scheckkartenformat.

 

Die Vorteile der BAULIFT Licence

- Geschulte Benutzer arbeiten sicherer und effektiver. - Unterweisungspflicht der BG (BGG 966) wird erfüllt. - Senkung der Unfallquote. - Vermeidung von Stillstand durch Bedienfehler. - Einhaltung von Betriebsvorschriften der Auftraggeber. - Gültig für alle Arbeitsbühnen. Deutschlandweit. - Nur eine Schulung für alle Typen (1a, 1b, 3a, 3b und Zusatzausbildung für Raupen-/Kettenantrieb). - Auf Grundlage der aktuellen gesetzlichen Vorschriften. - Ausführliche Praxis-Übungen an allen Arbeitsbühnen-Typen.

BAULIFT ist eine der wenigen zertifizierten Firmen, die auch in Luxemburg schulen dürfen. Dort ist BAULIFT von der AAA, der Association d’assurance accident, als Schulungsbetrieb anerkannt. Für Luxemburg ist je nach gewünschtem Arbeitsbühnentyp eine zwei- bis dreitägige Schulung vorgeschrieben. Da BAULIFT dort als Ausbildungsbetrieb zertifiziert ist, wird die Schulung von der AAA mit bis zu 300 € bezuschusst. Am Ende stehen eine theoretische und eine praktische Prüfung.

 

Wichtige Fragen und Antworten

Wer braucht die BAULIFT Licence?

Unternehmer müssen ihre Arbeitnehmer für die Benutzung von Arbeitsmitteln jährlich unterweisen - also auch für Arbeitsbühnen. Der DGUV Grundsatz 308-008, früher BGG 966, regelt das.

Was umfasst die BAULIFT Licence?

Die BAULIFT Licence entspricht den Vorgaben der Berufsgenossenschaft und deckt alle Arten von Hubarbeitsbühnen ab, unabhängig von Typ, Hersteller oder Vermieter.

Was ist für die BAULIFT Licence nötig?

Eine Schulung. Sie dauert für bereits erfahrene Bediener einen Tag und umfasst eine theoretische und eine praktische Ausbildung sowie eine Prüfung. Geschult wird auf allen Typen von Arbeitsbühnen: mit und ohne Reichweite, mit und ohne Stützen, mit Raupen- und mit Kettenantrieb. Schulungsorte sind die Niederlassungen von BAULFT oder die interessierten Firmen vor Ort.

Was muss ich sonst noch wissen?

Zum Abschluss der Schulung erhalten die sechs bis maximal zehn Teilnehmer die personalisierte BAULIFT Licence im Scheckkartenformat. Sie ist fünf Jahre gültig, die Berufsgenossenschaft schreibt jedoch eine jährliche Unterweisung vor - BAULIFT bietet daher auch eine Auffrischung an. Termine werden individuell vereinbart, bei Interesse auch am Samstag.